Hypoberatung

Lutz Wöhlert

 

baugeldzentrum Hannnover

Selbständiger Partner der BGZ baugeldzentrum GmbH

 

Schützenallee 1

Gebäude 2

30519 Hannover

 

Tel 0511 27010487

 Mobil 0173 9937301

 

E- Mail: woehlert@hypoberatung.de    lutz.woehlert@baugeldzentrum.de

 

Tilgung

Hierzu sollten Sie drei Dinge wesentlich beachten:

  • Die monatliche Belastung. Hier kommt neben der Tilgung natürlich der vereinbarte Zins hinzu. Die eigene monatliche Machbarkeit wird dabei schnell mal überschätzt. Gehen Sie von zwei Richtwerten aus: Die bisherige Kaltmiete sollte auch zukünftig als Darlehensrate leistbar sein und Zins und Tilgung und die neuen Nebenkosten der Immobilie, sollten möglichst 30 - 40 % Ihres zur Verfügung stehenden Einkommens nicht übersteigen. Rechnen Sie Tantieme, Bonifikationen und Gehaltszulagen nicht fest in Ihr Budget mit ein.
  • Die monatliche Belastung nach Ablauf der Zinsbindung und bezogen auf die eventuell verbleibende Restschuld; "kann ich mir meine Immobilie auch danach noch leisten "
  • Die Sondertilgung und die Möglichkeit eines kostenfreien Tilgungssatzwechsels während der Zinsbindung. Heute sind Sondertilgungen im Standard bei fast allen Finanzierungsinstituten vorgesehen, üblich sind 5 % der ursprünglichen Darlehenshöhe.